• Brauereimuseum Aktivitäten

    Aktivitäten 2020

Öffentlich

27.03. - 31.10.2020

Sonderausstellung "Pax vobiscum"

Wir freuen uns, dass zur Sonderausstellung 2020 buchstäblich Frieden ins Brauereimuseum einkehrt. Ab Ende März werden im FBM alle bislang entstandenen Bieretiketten der Rhöner Pax Bräu zum großen Teil in Plakatgröße zur Ausstellung kommen. Die vor 13 Jahren gegründete Brauerei ist längst kein Geheimtipp mehr, sondern genießt in Kennerkreisen Kultstatus. Doch nicht nur die individuellen, außergewöhnlichen und anspruchsvollen Biere und Brauspezialitäten von Braumeisters Gnaden befördern diesen Kult. Seit 2012 ist es Comickünstler Christian Krank, der mittlerweile maßgeblich zum sich überregional ausdehnenden Ruf der Pax Bräu beiträgt. So sind die von ihm gestalteten Etiketten viel mehr als reine Eyecatcher. Braumeister Andreas Seufert und Autodidakt Christian Krank stimmen sich in Sachen Etikettengraphik eng ab. Rein handwerklich in Tuschezeichnung, digital coloriert oder auch mal gänzlich computergestützt bringt Christian den historischen Hintergrund der Biersorte, die Zutatenliste, die Vorstellungen des Braumeisters sowie seine eigene, zum Teil feste kreative Richtung auf einen Nenner. Die Ergebnisse sind kleine, großartige Kunstwerke.
Das Etikett zum Jubiläumssud von 2017 inspirierte Holzbildhauermeister Elias Frisch zur Umsetzung des Brauereimottos: „Lasst uns Schwerter zu Zapfhähnen schmieden“. Die monumentale Holzskulptur ist ebenso Teil unserer Sonderausstellung, wie sämtliche Bieretiketten der Pax Bräu sowie einige der Originalarbeiten Kranks, die hier erstmals öffentlich vorgestellt werden.
Bei Braukunst im Glas und Kunst auf Papier und in Holz sind Sie am Freitag den 27. März ab 18:00 herzlich eingeladen sich der Werkschau Pax vobiscum zu nähern.
Wir bitten um Anmeldung zur Vernissage bis 20.03.2020 per Mail: info@brauereimuseum.de


Für Mitglieder

1. Sonntag im Monat von 10-13 Uhr

Früschoppen für Mitglieder

02.02. / 01.03. / 05.04. / 03.05. / 07.06. / 05.07. / 02.08. / 06.09.

(2,- € Kostenbeitrag/Spende p.P. für Bier und Brezen)

Genuss- und Bierkult(o)urreise vom 29.-31.05.2020

Frühjahrsexkursion nach Obing/Chiemsee

Freitag 29.05.2020
Abfahrt: 07:10 Bamberg Babenberger Ring, 07:30 Bamberg, Breitenau.
Fahrt nach Glonn (über die A9,), zu den Herrmannsdorfer Landwerkstätten mit Genussführung, dann Weiterfahrt nach Maxlrain ins Bräustüberl zum Mittagessen. Weiterfahrt ins Hotel „Seeblick“ in Obing.
Abendessen und gemütliches Beisammensein im Hotel „Seeblick“
Samstag 30.05.2020
Abfahrt 09:45 nach Seeon-Seebruck zur Brauerei Camba Bavaria und Fa. BrauKon mit Brauereibesichtigung, Werksbesichtigung, Bierprobe und Weißwurstessen, danach Aufenthalt in Seeon-Seebruck und evt. Besichtigung Kloster Seeon mit Dauerausstellung „Das Kloster Seeon und sein Skriptorium“
Rückfahrt zum Hotel „Seeblick“ Obing, anschließend Abendessen und gemütlichen Beisammensein mit musikalischer Unterhaltung.
Sonntag 31.05.2020
Abfahrt 10:00 nach Wolnzach ins Deutsche Hopfenmuseum, mit Besichtigung.
Weiterfahrt nach Langquaid zur Brauerei Pillmeier mit Brauereiführung und anschließender Bierprobe mit Brotzeit. Anschließend Rückfahrt über die A93 nach Bamberg.
Rückkehr ca. 19:00.
Preis pro Person: 244,00 € im DZ und 274,00 € im EZ.
Includiert sind:
Fahrt im modernen Reisebus der Fa. Braumüller (Hirschaid)
2 Übernachtungen mit Halbpension im 3 Sterne Hotel „Seeblick“ in Obing
Eintritt und Genußführung Hermannsdorfer Landwerkstätten
2 Seidla Bier im Maxlrainer Braustüberl
Eintritt, Führung und Weißwurstessen bei der Brauerei Camba Bavaria
BrauKon, musikalischer Abend
Eintritt Hopfenmuseum in Wolnzach,
Brauereiführung und Brotzeit bei der Brauerei Pillmeier in Langquaid.

27.03.2020 - 18.00

Einladung zur Vernissage

Sonderausstellung "Pax vobiscum"

Öffnungszeiten

April bis Oktober

Mittwochs bis Freitags 13:00 bis 17:00 Uhr
Samstags, Sonn- und Feiertags 11:00 bis 17:00 Uhr. Gruppenführungen sind nach Absprache auch außerhalb dieser Zeiten möglich.

Eintrittspreise

Erwachsene: 4,00 €
Ermäßigt: 3,50 €
Familien: 7,00 €