• Aus Liebe zur Brautradition und reinem, frischem Bier

    Fränkisches Brauereimuseum e.V.

Herzlich Willkommen in der Bier-Bildungsstätte

Aus Liebe zur Brautradition und reinem, frischem Bier gründeten im Jahre 1979 Braumeister den Förderverein "Fränkisches Brauereimuseum in der Bierstadt Bamberg e.V." Erleben Sie auf rund 1.000 m² Ausstellungsfläche in den herrlichen Gewölben der ehemaligen Benediktiner-Klosterbraustätte (gegr. um 1122) eine faszinierende Reise durch die Biergeschichte.

Mit über 1850 Exponaten vermitteln wir Ihnen gelebte Bierkultur und den spannenden Werdegang vom Halm zum Glas. Sie können folgende authentische Abteilungen bei uns bestaunen: Sudhaus, Mälzerei, Gär- und Lagerkeller, Eiskeller, Büttnerei, Filtration und die Fass- und Flaschenabfüllung.

Im alten Sudhaus befindet sich u.a. ein Schulungs- und Vortragsraum für erlebnisreiche Verkoster­schulungen und Bierseminare.

Das Fränkische Brauereimuseum hat neben der technischen und kulturhistorischen Bedeutung für das Brauwesen in Franken auch die Aufgabe, das Brauchtum der Brauer, Mälzer und Büttner zu pflegen. Darüber hinaus ist das FBM ein Informationszentrum rund um das genussreiche Kultur-, Welt- und Erlebnisgetränk Bier inmitten der Region mit den meisten Braustätten der Welt.

"Mehr vom Bier wissen - Mehr vom Bier haben"

News und Aktivitäten

Martin Knab ist neuer Vorstand im Fränkischen Brauereimuseum

26.04.2019

Der Bamberger Traditionsverein stellt sich für sein Jubiläumsjahr neu auf.  Der Trägerverein des Brauereimuseums auf dem Michelsberg hat
einen neuen Vorstand gewählt künftig führt der Altbraumeister des Schlenkerla, Martin Knab den Vorstandsrat an. Mit Karlheinz Dorsch konnte zudem ein ehemaliges Vorstandsmitglied wieder als juristischer Berater gewonnen werden.

40 Jahre Brauereimuseum

31. Mai - 02. Juni 2019

31. Mai – Offizielle Jubiläumsveranstaltung für geladene Gäste

01. Juni – Unsere Jubiläumsfeier für FBM Mitglieder

02. Juni – Tag der offenen Tür im Museum

Öffnungszeiten

April bis Oktober

Mittwochs bis Freitags 13:00 bis 17:00 Uhr
Samstags, Sonn- und Feiertags 11:00 bis 17:00 Uhr. Gruppenführungen sind nach Absprache auch außerhalb dieser Zeiten möglich.

Eintrittspreise

Erwachsene: 4,00 €
Ermäßigt: 3,50 €
Familien: 7,00 €